Zum Inhalt springen

Unternehmenspolitik

Die Qualitätspolitik unseres Unternehmens wurde von der Geschäftsleitung formuliert und wird regelmäßig im Rahmen der Managementbewertung auf Angemessenheit und Effektivität überprüft und erforderlichenfalls überarbeitet. Sie berücksichtigt die Kundenerwartungen und -bedürfnisse, beinhaltet die Verpflichtung aller Unternehmensebenen zur Erfüllung der festgelegten Anforderungen sowie zur fortlaufenden Verbesserung und bildet den Rahmen zur Festlegung und Überprüfung der Unternehmensziele einschließlich Qualitätsziele.

Des Weiteren Verpflichten wir uns zum Schutz der Umwelt einschließlich dem Verhindern von Umweltbelastungen und sonstige besondere im Hinblick auf den Kontext der Organisation relevante Verpflichtungen. Wir haben ein Umweltschutz-Managementsystem, das wir ständig weiterentwickeln. Dazu gehört eine Organisation mit klaren Zuständigkeiten und definierter Aufgabendelegation.

Die Politik dient allen Mitarbeitern als Leitlinie für die Ausführung ihrer Arbeiten. Im Grundsatz sind die folgenden Punkte relevant.

·       Wir verfolgen das Null-Fehler-Ziel durch die Beherrschung unserer Prozesse, um Kosten zu senken und damit im Wettbewerb zu bestehen.

·       Den Mitarbeitern wird durch eine offene Informationspolitik über das Betriebsgeschehen und eine vorausschauende Qualifizierung ein zielgerichtetes Handeln ermöglicht.

·       Die angemessene Beachtung der einschlägigen Gesetze im Hinblick auf Arbeitssicherheit, Gesundheit und Umweltschutz sind eine Selbstverständlichkeit.

·       Wir pflegen eine faire Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten, betrachten diese als Partner mit effektiver Lieferkette.

·       Umweltschutz als Unternehmensgrundsatz und die Verringerung von Umweltauswirkungen. Wir haben es uns als Ziel gesetzt, Gesetze und Vorschriften zum Umweltschutz sind strikt einzuhalten. Zum Schutze der Umwelt setzen wir unter Berücksichtigung wirtschaftlicher Gesichtspunkte bestmögliche Technik ein. Daher binden wir Auftragnehmer und Lieferanten in unsere Maßnahmen zum Umweltschutz ein.


Die genannten Themen sind fest mit den Unternehmenszielen verankert und sie verlangen motivierte Mitarbeiter, eine sorgfältige Planung und Dokumentation der Tätigkeiten und eine rasche und situationsgerechte Steuerung und Optimierung der Prozesse.